Projekt:Loet-Roulette

Aus k4cg.org
Wechseln zu: Navigation, Suche
Projekt:Loet-Roulette
Betreuer*In ChrisC
Jahr seit 2010
URL https://k4cg.org/index.php?title=Projekt:Loet-Roulette

Lötroulette

Ein ausbaufaehiges Spiel, bei dem sich mancher Widerstand als zwecklos erweist ;)

Loetroulette.jpeg

Schamlos abgekupfert von http://www.ibash.de/zitat_40371.html

Regeln

  • Jeder *lötet* (mit Lötkolben oder Heißluft) der Reihe nach ein Bauteil im laufenden Betrieb aus
  • Startet der Rechner neu, oder ist das Bauteil erfolgreich ausgebaut, ist der naechste an der Reihe
  • Wenn der Ausbau eines Bauteils den Rechner unbenutzbar macht (kann nicht mehr gebootet werden) ist das Spiel zu Ende

Die Regeln sind Momentan noch ausbaufähig und werden erweitert.

Tipps und Tricks

  • Elkos und KerKos gehen meist problemlos
  • Ganz ohne Elkos gehts wohl doch nicht. Einer muss drin bleiben...
  • periphere Schnittstellen ICs (RS232, Ethernet, usw.) werden für diesen Zweck nicht mehr gebraucht, also raus damit ;-)
  • bei älteren Grafikkarten: Widerstände, Kondensatoren, Transistoren an der analogen Ausgangsstufe vom VGA auslöten ... alle Farben brauchen wir nicht mehr (vsync/hsync sollte verschont werden, sonst kein Bild mehr ...)
  • Grafik-RAM geht meist auch (alte Karten), wenn mehrere ICs vorhanden, gibt lustige Bildstörungen, man erkennt aber meist noch, dass der Rechner weiter läuft.
  • Die CPU hat meist 3-5 Phasen im Spannungsregler. Wenn der Rechner eher im Idle läuft, dann können 1-2 davon raus ;-)


Fotos von Lötroulettes des K4CG

2018 (35c3)

2010 (K4CG)